Peter von Hess Album mit 4 Skizzen zur neuen uniformen der Bayerischen Armee

£1,600.00

Peter von Hess

Skizzen zur neuen uniformen der Bayerischen Armee im Auftrag S. M. König Max II

Album mit 3 gr. Skizzen in Tinte und Bleistift.

ca 1850

Alle Montiert

30 x 23.5 cm

Pappband mit handschrift. Titel (Hess's Hand)

Unsigned but title in his hand.

Peter Heinrich Lambert Hess (auch Heß), ab 1861 Ritter von Hess, (* 29. Juli 1792 in Düsseldorf; † 4. April 1871 in München) war ein deutscher Schlachten- und Genremaler.

Mit 14 Jahren wurde Hess 1806 als Schüler an der Kunstakademie in München zugelassen. Seinen Militärdienst konnte er im Generalstab des Fürsten Carl Philipp von Wrede ableisten. Diesen begleitete er auch während der Kriege 1813 bis 1815 und auch zum Wiener Kongress. In dieser Zeit schuf Hess eine Vielzahl von Skizzen, welche dann die Grundlage für seine Ölbilder bildeten.