Loening, Edgar (1843-1919) Bluntschli's Staatswörterbuch in drei Bänden 1869 - Book
Loening, Edgar (1843-1919) Bluntschli's Staatswörterbuch in drei Bänden 1869 - Book

Loening, Edgar (1843-1919) Bluntschli's Staatswörterbuch in drei Bänden 1869 - Book

$420.00 Dollar

Bluntschli, Johann Caspar (1808-1881) 

Loening, Edgar (1843-1919) 

Bluntschli's Staatswörterbuch : in drei Bänden auf Grundlage des deutschen Staatswörterbuches.

3 Bde.

Pro Band ca 800 Seiten. Halbleder der Zeit.

Johann Caspar Bluntschli, auch Johann Kaspar Bluntschli (* 7. März 1808 in Zürich; † 21. Oktober 1881 in Karlsruhe) war ein Schweizer Rechtswissenschaftler und badischer Politiker.

1840 erhielt Bluntschli den Auftrag, das zürcherische Privatrechtliche Gesetzbuch zu erstellen, das 1854–1856 in Kraft trat und in der ganzen Welt Beachtung fand. Weitere Werke sind Allgemeines Staatsrecht (1852), daneben verfasste er u. a. ein Deutsches Staats-Wörterbuch in elf Bänden (1857–1870, zusammen mit Karl Brater) sowie Das moderne Kriegsrecht der civilisirten Staaten (1866), das Einfluss auf die Beratungen zur Haager Landkriegsordnung hatte. Bedeutung erlangte auch sein Buch über das Autorrecht (1853), in dem er das Recht des Autors, über die Veröffentlichung seines Werkes zu entscheiden, über das Naturrecht begründete.

Zustand: Einbände etwas berieben. Durchgehend leicht fleckig. SEHR SELTEN.